Die Ahörner. Bunt im Team – stark in der Leistung.

Tausche Prilblume gegen gutes Design

Es war Ende der siebziger Jahre: Mindestens in jedem zweiten deutschen Haushalt zierten die berühmten Prilblumen Küchenschränke, Türrahmen und Schulhefte. Zu dieser Zeit entschloss sich Albert Horn, mit gutem Design die Welt der Printmedien nicht bunter, sondern klarer zu gestalten. 1983 gründete er die Agentur ahorn., die inzwischen bis über die Region hinaus als eine feste Größe gilt. Von Anfang an war ihm wichtig, für seine Kunden einzigartige Auftritte zu schaffen – zusammen mit seinem leistungsstarken Team, das perfekt aufgestellt ist.

So sind wir

Unser Team ist farbenfroh. Unsere Köpfe unterscheiden sich nicht nur in der Haarfarbe, sondern vor allem in den individuellen Disziplinen und Charakteren. Sie fügen sich zu einem kreativen Ganzen zusammen, das vor Energie sprüht. Und immer etwas mehr leistet, als Sie vielleicht erwarten. Denn es macht uns Freude, unsere Kunden mit einer kleinen Portion „Mehr“ zu überraschen.

Ob Gestalter, Stratege oder Programmierer – wir sind leidenschaftlich, mutig und lösungsorientiert. Wir stehen im aktiven Austausch miteinander, flache Hierarchien und Mitbestimmung machen ein zielorientiertes und freundliches Arbeiten leicht. Auf der Basis gestalterischer Grundprinzipien schaffen wir Unikate, die zu Ihnen und Ihrer Zielgruppe passen. Hierbei nutzen wir moderne Techniken, die uns großen Gestaltungsspielraum ermöglichen.

Michael Haag

Geschäftsführung, Webentwicklung

Michael entdeckte schon früh seine Liebe für das ahorn-Team und die herausfordernden Aufgaben. So blieb er der Agentur auch nach seinem dualen Studium „Digitale Medien“ erhalten und führt heute als Geschäftsführer seine Kunden und die Ahörner mit Zielstrebigkeit und Humor zu besten Ergebnissen. Es ist sicher auch seine innere Haltung, die zum Erfolg beiträgt: Optimistisch, ehrlich und ohne Angst vor schwierigen Situationen tritt er sowohl seinen Kunden als auch seinem Team gegenüber.

Er liebt Schönheit und Funktion in allen Facetten, die er auch in seinem „Arbeitswerkzeug“ Apple vereint sieht. Was ihn am meisten freut? Wenn das ahorn-Team dazu beiträgt, dass seine Kunden noch erfolgreicher werden.

Doreen Peters

Projektmanagement, Konzeption und Gestaltung

Doreen überrascht immer wieder, indem sie mehr gibt, als von ihr erwartet wird. Mit geschultem Auge und einem ausgeprägten Gefühl für Ästhetik findet sie für jeden Wunsch die passende Lösung. Selbst der kleinste Buchstabe genießt ihre volle Aufmerksamkeit – perfekte Typographie liebt sie. Genau wie klare Strukturen. Ihr Projektmanagement ist geprägt von Weitblick, Zielstrebigkeit und ihrer unverwechselbar herzlichen Art. Als unangefochtene InDesign-Spezialistin und Template-Königin hat sie für ihre Kollegen immer ein offenes Ohr.

Erfrischend ehrlich, klar in der Gestaltung und voller bunter Ideen – so kennt man Doreen, die schon seit 2000 die ahorn-Linie mitprägt.

Sven Schuppel

Duales Studium Onlinemedien

Sven ist seit 2021 Mitglied der ahorn-Familie und ein wahres Überraschungspaket. Ruhige (gaaanz ruhige) Schale – dynamischer Kern. Sven wechselte vom reinen Informatikstudium zum praxisnäheren dualen Studium Onlinemedien und zu uns Ahörnern. Ob Soft- oder Hardware, Websites, Apps, Blogs oder Online-Communities – Sven weiß Bescheid. Und wenn nicht, dann weiß er es morgen. Mit seiner hilfsbereiten und herzlichen Art ist er unser ruhiger Pol im oft turbulenten Agenturleben. 

Auch in seiner Freizeit ist Sven vor seinem Rechner zu finden, er stöbert ständig Neuerungen auf. Als Ausgleich dazu liebt er Rock-/Metal-Festivals und die gemeinsame Zeit mit seiner Familie und seinem Hund Mogli.

Ann-Kathrin Köhler

Webentwicklung

Schon während ihrer Schulzeit begeisterte Ann-Kathrin sich für die digitale Welt. Ihr Duales Studium „Onlinemedien“ bei der ahorn. gmbh bot ihr deshalb die optimale Grundlage für ihre Zukunft. Seit Ende 2020 verstärkt sie die Ahörner als Webentwicklerin. Einen Schwerpunkt legt sie dabei auf die Front- und Backend-Entwicklung. Besonders spannend findet sie das Zusammenspiel von Funktion und Design. Mit Ruhe, Neugier und Metallica findet sie selbst für die kniffligsten Kunden- und Kollegenwünsche die perfekte Lösung.

Fröhlich, hellwach und experimentierfreudig bringt Ann-Kathrin frischen Wind in die Agentur.

Frederik Hellbauer

Webentwicklung

Vom Klassenzimmer in die Agentur – so manchem Kind hat Frederik schon die Medienwelt nähergebracht. Heute steht er nicht mehr vor Schulklassen, sondern setzt sich mit der Realisierung von Websites und Onlineshops auseinander. Seit Ende 2021 verstärkt er die Ahörner als Webentwickler und Kuchenvernichter. Am wohlsten fühlt er sich bei der Frontend-Entwicklung und der Umsetzung von E-Commerce- oder Video-Projekten.

Privat kann man ihn oft hinter der Kamera entdecken. Sein Lieblingsmotiv? Ganz klar: seine Frau und sein Sohn.

Ariane Schieck

Konzeption und Gestaltung

Das Studium der Gestaltung in Schwäbisch Gmünd und an der London Guildhall University legte den Grundstein für die sichere und kreative Handschrift von Ariane. Als perfekte „Teamerin“ hört sie sich zu ihren aktuellen Projekten gerne die Sichtweisen ihrer Kollegen an. Genauso öffnet sie den Blick für neue Herangehensweisen und schätzt dabei das gegenseitige Vertrauen, die Inspiration und Motivation, die ihre tägliche Arbeit begleiten. Offenheit, Charme und die Freude an Herausforderungen – das zeichnet Ariane aus.

Als Familienmensch liebt sie das Glück des Augenblicks und die Bewegung – am liebsten in der Natur. Wenn man ein Vorbild für eine positive Lebenseinstellung sucht, dann braucht man nur mal einen Tag mit Ariane zu verbringen.

Lars Scherbel

Webentwicklung

Seit Ende 2023 verstärkt Lars die ahorn-Familie als Webentwickler. Was früher das Schrauben an Motoren für ihn war, ist heute das Finetuning von Code. Er liebt es, selbst die kniffligsten Probleme zu lösen und lebt diese Leidenschaft nun im E-Commerce beim Umsetzen von Onlineshops aus. Aber das ist noch nicht alles: Auch kreativ kann er in verschiedenen Projekten glänzen. 

Zuhause lässt Lars ebenfalls gerne die Tasten erklingen. Neben privaten Webprojekten kreiert er herausragende Beats. Außerhalb der digitalen Welt findet man ihn oft vor dem Herd, wenn er nicht gerade auf Reisen ist. Seine nächsten großen Ziele: Japan und Südkorea.

Albert Horn

Unternehmensgründer

Mit viel Schwung gründete Albert 1983 die ahorn. gmbh – und an seiner Begeisterung hat sich bis heute nichts geändert. Mit welchen Kommunikations- und Gestaltungsstrategien kann der Kunde seine Ziele am besten umsetzen? Er ist ein exzellenter Berater, der genau hinhört. Und dann genau hinsieht: Als Typographie-Meister beweist er ein scharfes Adlerauge – besonders wenn es um die Schönheit und Harmonie der Schrift geht. Und nicht nur das: Jedes Werk prüft er ganz genau, bevor es der Kunde erhält.

Er liebt die Zusammenarbeit mit jungen Menschen und lernt gerne dazu. Das hält ihn jung – genau wie seine drei quirligen Enkelkinder. Fragt man ihn um Rat, so hat er immer ein offenes Ohr.

Das ist uns wichtig

Wir haben einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Arbeit und an unsere Leistung. Genauso wichtig ist uns das menschliche Miteinander mit Kunden, Partnern und Kollegen. Respekt, Fairness und Ehrlichkeit haben wir fest in unserem Inneren verankert. Nur so können gute Dinge und ein konstruktives Miteinander entstehen – und schließlich zum Erfolg führen.

„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“ Danach handelte bereits Philip Rosenthal und wir tun es auch. Gerade die Entwicklung der Medien geht in schnellen Schritten voran. Genau wie wir. Denn wir bewegen uns gerne. Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen stellen sicher, dass wir immer die Nase im Wind haben.

Wir sind mutig. Neues fordert uns heraus und lässt Innovationen entstehen und reifen. Wir Ahörner sind gerne vorne dabei, ohne jeden kurzlebigen Trend mitzumachen. Langlebig sind unsere Beziehungen mit Herz und Substanz. Das schätzen unsere Kunden genauso wie wir selbst.

„Viel hat sich bewegt in 40 Jahren. Eins ist immer gleich geblieben – unser Anspruch an Gestaltung und Qualität.“

Albert Horn, Firmengründer, ahorn. gmbh

– PANTONE 17-3938 TPG Very Peri – Farbe des Jahres 2022

Wir sind gespannt auf Dich 

Du hast Freude daran, in die Zukunft zu denken? Und Dich mit hellwachem Engagement in unser Agenturleben einzubringen? Dann können wir wunderbar zusammenpassen.

Die Medien entwickeln sich im rasanten Tempo und mit ihnen die Technologien. Doch nicht nur hier macht uns Entwicklung Spaß, sondern auf allen menschlichen und fachlichen Ebenen. Veränderungen begegnen wir aufgeschlossen – Kunden, Partnern und Mitarbeitern mit Achtung und Offenheit. Entsprechend handeln wir und bereiten so den Boden für neue Wege. Wir lieben und leben ein konstruktives Miteinander. Lust darauf, dies mitzugestalten? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung per E-Mail.

Werde ein Ahorn

Wir können viel – doch nicht alles

Auch hierin liegt unsere Stärke: Wir wissen genau, was wir alles können – in unserem Team mit starken Charakteren und tiefer Fachkenntnis. Genauso gut wissen wir aber auch, wo wir Verstärkung benötigen. Deshalb sind wir vernetzt mit unseren Partnern aus verschiedenen Disziplinen. Diese langjährige Zusammenarbeit und das gegenseitige Vertrauen schätzen wir sehr.

So entstehen unter der ahorn-Projektleitung komplexe Werke, die im Ergebnis stimmig und überzeugend sind.